Rohani: USA erklären heute ausdrücklich, dass die Politik des maximalen Drucks gescheitert ist

Teheran (IRNA) - Der iranische Präsident Hassan Rohani betonte, im Zusammenhang der heutigen Situantion erklären die Vereinigten Staaten ausdrüchlich, dass die Politik der maximalen Druck gescheitert ist und nicht mehr funktioniert.

Rohani sagte in der Kabinettssitzung am Mittwoch: "In den letzten Tagen hat ein neues Kapitel der Wiederbelebung der JCPOA begonnen, in dem alle dem Abkommen verpflichtete Länder in Wien sich getroffen haben und zu dem Schluss gekommen sind, dass es keine bessere Lösung als JCPOA gibt. Dies ist ein neuer Erfolg für die islamische Republik Iran".

Der Regierungsschef der Klugheit und Hoffnung betonte, die Medien sowie der virtuelle und reale Raum wollen diese Tatsache vertuschen und diesen Sieg verfälschen. Aber das ist ein großer Sieg in der Geschichte der iranischen Nation und gehört nich nur der Regierung.

Er fügte hinz: "Die Feinde haben viel Verbrechen gegen iranische Nation begangen, aber trotzdem sind sie gescheitert. Zum ersten Mal war USA unter Trump-Regierung die isolierteste Regierung der Vereinten Nationen, des Sicherheitsrat, der Generalversammlung und des Haager Tribunals".

Was wir heute in der Geschichte unseres Landes sehen, Osten und Westen , Süden und Norden des Landes sind gebaut, es ist in der elften und zwölften Regierung verwirklicht worden. 550.000 Hektar Land im Westen des Landes und 46.000 Hektar im Osten des Landes wurde rehabilitiert.

Der Präsident der islamischen Republik fuhr fort: "Was Iran sagt, ist für die Welt akzeptabel. Wir sagen, dass wir zu all unseren Verpflichtungen zurückkehren werden, wenn die Vereinigten Staaten zurückkehren und wir sehen, dass sie dies in der Praxis umsetzen. Wir sagen ein logisches und kein irrationales Wort."

Your Comment

You are replying to: .
4 + 6 =