06.04.2021, 20:32
Journalist ID: 1787
News Code: 84286479
0 Persons
Erste Verhandlungsrunde der Gemeinsamen Kommission des JCPOA ist beendet

Teheran (IRNA) - Die erste Runde der 18. Sitzung der Gemeinsamen Kommission des JCPOA, die im Grand Hotel in Wien stattfindet, endete mit der Vereinbarung, die Konsultationen auf Expertenebene fortzusetzen.

Die Allgemeine Abteilung für Information und Sprecher des iranischen Außenministeriums gab am heutigen Dienstag bekannt, dass gemäß der Vereinbarung zwei parallele Expertentreffen zwischen den Mitgliedern der Kommission des Gemeinsamen Umfassenden Aktionsplans (JCPOA) stattfanden, um technische Konsultationen im Bereich der Aufhebung von Sanktionen und Nukleartechnik durchzuführen.

Diese Expertentreffen sollen die technischen Aspekte und Einzelheiten von Fragen im Zusammenhang mit der Aufhebung von Sanktionen und Nuklearfragen erörtern und die Ergebnisse der Kommission melden.

Seyed Abbas Araghchi, der Leiter iranischer Delegation, betonte auf der Sitzung der Kommission, dass die Aufhebung der US-Sanktionen der erste und notwendigste Schritt zur Wiederbelebung des JCPOA sei und die Islamische Republik Iran voll und ganz bereit sei, nukleare Maßnahmen zu ergreifen, sobald die Sanktionen aufgehoben und überprüft werden.

Your Comment

You are replying to: .
captcha