06.04.2021, 15:35
Journalist ID: 2387
News Code: 84286178
0 Persons
Der erste Coronavirus-Impfstoff des Iran wird in 40 Tagen fertig sein

Teheran (IRNA) - Der stellvertretende iranische Minister für Gesundheit und medizinische Ausbildung, Iraj Harirchi, erklärte: „Neun Corona-Impfstoffe werden im Land entwickelt, vier Impfstoffe werden in den kommenden Monaten verfügbar sein und der erste iranische Corona-Impfstoff wird innerhalb von 40 Tagen der Öffentlichkeit zugänglich sein.“

Bei einem Treffen mit dem stellvertretenden malaysischen Außenminister Dato 'Kamarudin Jaffar sagte Harirchi am Dienstag, dass es iranischen Forschern gelungen sei, neun Impfstoffe zu entwickeln, von denen vier in den kommenden Monaten verfügbar sein werden.

Er fügte hinzu, dass das iranische Volk in den nächsten 40 Tagen den ersten im Inland hergestellten Impfstoff erhalten werde und dass der zweite Impfstoff mit einer Produktionskapazität von 8 bis 10 Millionen Dosen pro Monat in etwa 70 Tagen verfügbar sein werde.

„Der dritte und vierte Impfstoff werden innerhalb von 120 Tagen verfügbar sein“, sagte er und stellte fest, dass der Iran bei der Herstellung dieser Coronavirus-Impfstoffe mit Malaysia zusammenarbeiten könne.

„Fast kein Land, nicht einmal drogenexportierende Länder, hat so viel produziert. Wir können auch Startups in beiden Ländern helfen und in diesem Bereich zusammenarbeiten“, betonte Harirchi.

In Bezug auf die Bedeutung Malaysias für die Außenpolitik der Islamischen Republik Iran betonte Haririchi die Notwendigkeit einer Kommunikation und Konsultation zwischen den Beamten beider Länder und betonte auch die Entwicklung der Beziehungen in den Bereichen Politik, Kultur, Wirtschaft, Handel und Gesundheit.

Your Comment

You are replying to: .
8 + 5 =