Die Kapazität der Kraftwerke des Landes hat sich verzwölffacht

Teheran (IRNA) - Die Kapazität der Kraftwerksindustrie unseres Landes hat sich gegenüber dem Beginn des Sieges der Islamischen Revolution dank der Bemühungen lokaler Experten um das Zwölffache erhöht und mehr als 85.000 MW erreicht.

Die Kapazität des Kraftwerks des Landes betrug vor 42 Jahren trotz ausländischer Experten nur 7.024 MW, was einen Teil des Strombedarfs unseres Landes decken konnte.

Neben dem Ersatz lokaler Spezialisten in der Kraftwerksindustrie wurden gute Anstrengungen unternommen, um in diesen Sektor zu investieren.

„Im Bereich der Solarkraftwerke haben in den letzten Jahren gute Arbeiten begonnen, und jetzt liegt die Kapazität in diesen Sektoren bei fast 900 MW“, erklärte der iranische Energieminister, Reza Ardakanian.

Diese Kapazitätserhöhung des Kraftwerks, die das Ergebnis der Bemühungen einheimischer Experten ist, kann nun den gesamten Strombedarf des Landes decken und ins Ausland exportiert werden, während die inländischen Anforderungen erfüllt werden.

Your Comment

You are replying to: .
captcha