Aufhebung der US-Sanktionen ist erster Schritt zur Wiederbelebung des Atomabkommens mit Iran

Teheran (IRNA) - Der stellvertretende Außenminister Irans sagt, dass die Aufhebung der US-Sanktionen der erste Schritt zur Wiederbelebung des JCPOA ist und betont, dass Iran seine Ausgleichsmaßnahmen einstellen wird, sobald die Sanktionen aufgehoben sind.

Vertreter Chinas, Frankreichs, Deutschlands, Russlands, Großbritanniens und des Irans haben sich am Freitag virtuell getroffen, um die mögliche Rückkehr der Vereinigten Staaten zum JCPOA, auch bekannt als Iran-Atomabkommen, zu diskutieren.

Die Gemeinsame Kommission wurde im Namen des Hohen Vertreters der EU, Josep Borrell, vom stellvertretenden Generalsekretär und politischen Direktor des Europäischen Auswärtigen Dienstes, Enrique Mora, geleitet.

Der stellvertretende iranische Außenminister Abbas Araghchi, der die iranische Delegation bei dem Treffen leitete, gab Erklärungen über die prinzipiellen Positionen der Islamischen Republik zum JCPOA ab und betrachtete die Aufhebung der US-Sanktionen als ersten Schritt zur Wiederbelebung des Abkommens.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 4 =