Einseitige Sanktionen gegen Iran sind ein klares Beispiel für wirtschaftlichen Terrorismus

Teheran (IRNA) – Irans Parlamentspräsident bezeichnete die Verhängung einseitiger Sanktionen gegen das iranische Volk als ein klares Beispiel für wirtschaftlichen Terrorismus und sagte: „Die Parlamente können eine wichtige Rolle bei der Stärkung und Festigung der vorteilhaften Beziehungen zwischen Nationen spielen, einschließlich der Verhinderung der Ausbreitung von gewalttätigem Extremismus und der Bekämpfung des Terrorismus.“

Bei der 4. Konferenz zur Bekämpfung des Terrorismus und zur Stärkung der regionalen Beziehungen der Parlamentspräsidenten der 6 Länder, die in der Türkei stattfand: „Dieses Treffen findet zu einer Zeit statt, in der unsere Region und die Welt vor vielen politischen, sicherheitspolitischen und wirtschaftlichen Herausforderungen und Krisen stehen.“

Your Comment

You are replying to: .
captcha