20.03.2021, 13:22
Journalist ID: 2397
News Code: 84270905
1 Persons
Jahr der Produktion: Unterstützung und Beseitigung von Hindernissen

Teheran (IRNA) - Der Religionsführer der Islamischen Revolution Ayatollah Seyyed Ali Khamenei hat in seiner jährlichen Rede zum iranischen Neujahrsfest 1400 als „Jahr der Produktion: Unterstützung und Beseitigung von Hindernissen“.

Ajatollah Khamenei veröffentlichte eine Botschaft zum Beginn des neuen Jahres, in der er das Jahr 1399 als das Jahr der Manifestation der Fähigkeiten der iranischen Nation sowohl im Angesicht des Covids-19 als auch in der Konfrontation mit dem maximalen Druck des Feindes bezeichnete.

Er gratulierte alle Iraner*innen insbesondere den geschätzten Familien der Märtyrer und der Kriegsveteranen zum Beginn von Nowruz und dem neuen Jahr.

„Das Jahr 1399 endete mit verschiedenen Ereignissen, von denen einige noch nie dagewesen waren. Eines dieser Ereignisse, das wirklich beispiellos und ungewohnt für unsere Nation war, war das Phänomen des Coronavirus, das das Leben aller Menschen beeinflusste. Das bitterste Ereignis war natürlich das Ableben von Zehntausenden unserer lieben Menschen und das bedeutet, dass Zehntausende von Familien den Verlust ihrer Lieben betrauern mussten. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um all diesen lieben Familien mein Beileid und mein Mitgefühl auszusprechen“, sagte der Oberste Führer.

Er fügte hinzu: „In gewissem Sinne war das Jahr 1399 das Jahr, in dem die iranische Nation ihre Fähigkeiten unter anderem bei der Konfrontation mit der großen Prüfung - nämlich dem Coronavirus - unter Beweis stellte“.

Ayatollah Khamenei sagte: „Man muss sagen, dass unser liebes Volk - vom medizinischen Personal des Landes, über Forscher und Wissenschaftler*innen bis hin zu den Massen des Volkes und den Dschihad-Gruppen - große Fähigkeiten im Umgang mit diesem bitteren Vorfall trotz des „maximalen Drucks“ des Feindes gezeigt hat. Trotz der Sanktionen des Feindes und obwohl der Weg der ausländischen Ressourcen blockiert war, hat unsere Nation, unsere Wissenschaftler*innen, unsere Ärzt*innen, unsere Krankenschwestern, unsere Mediziner, unsere Laborexperten und unsere Radiologen - die Menschen, die für die Gesundheit des Volkes verantwortlich sind - es wirklich geschafft, eine große Erfahrung hervorzubringen und eine große Leistung zu zeigen“.

Er fuhr fort: „Die iranische Nation zeigte auch ihre Fähigkeit, dem maximalen Druck des Feindes zu begegnen. Unsere Feinde, angeführt von den USA, versuchten, die iranische Nation mit ihrem maximalen Druck in die Knie zu zwingen. Heute sagen sie und ihre europäischen Verbündeten ausdrücklich, dass die Politik des maximalen Drucks gescheitert ist. Wir wussten, dass sie scheitern würde und waren deshalb entschlossen, den Feind in diesem Bereich zu besiegen. Wir wussten, dass die iranische Nation standhaft bleiben würde. Heute geben sie zu, dass ihre Politik des maximalen Drucks gescheitert ist“.

Er betonte weiter den Produktionsanstieg und eine völlig revolutionäre Lösung die Probleme. „Warum ist sie im Jahr 1399 nicht vollständig zustande gekommen? Weil es zum einen gewisse Hindernisse gab und zum anderen die Produktion nicht in allen Bereichen unterstützt wurde. Die Produktion braucht bestimmte Instanzen der unerlässlichen gesetzlichen und staatlichen Unterstützung sowie die Beseitigung der Hindernisse auf dem Weg der Produktion. […] Ein weiteres Hindernis sind fehlende Anreize, z. B. fehlende Investitionsanreize. Investitionen in die Produktion erfordern bestimmte Anreize.“

Ayatollah Khamenei verwies auf die Wahlen im Jahr 1400, die einen wichtigen Einfluss auf die Bedingungen, Angelegenheiten und die Zukunft des Landes ausüben können, weil es neue Führungskräfte geben wird, die höchstwahrscheinlich energisch sein werden und eine starke Motivation haben werden.

„Ein weiterer Grund, warum dieses Jahr wichtig ist, ist, dass die Produktion im Jahr 1399 angekurbelt wurde und der Produktionsschub eine Bewegung erzeugt hat. Im Jahr 1400 gibt es also einen guten Grund, den Produktionsschub zum Blühen zu bringen. Wir sollten diese Chance nutzen. Diese Bewegung sollte ernsthaft vorangetrieben werden“, sagte er weiter.

Er erklärte abschließend: „Am wichtigsten ist, dass die gesetzliche und staatliche Unterstützung - jeglicher Art - auf den Produktionsschub gerichtet werden sollte. Ob diese Regierung, solange sie im Amt ist, oder die künftige Regierung, von Beginn ihrer Amtsübernahme an, sollte ihre ganze Energie darauf richten, die Hindernisse zu beseitigen und die notwendige Unterstützung zu leisten, damit der Produktionsanstieg in diesem Jahr im wahrsten Sinne des Wortes vollständig realisiert wird, so Gott will. Deshalb habe ich diesen Slogan für dieses Jahr gewählt: "Produktion: Unterstützung und Beseitigung von Hindernissen". Wir sollten der Produktion eine zentrale Rolle geben, die notwendige Unterstützung bieten und die Hindernisse beseitigen“.

Your Comment

You are replying to: .
captcha