15.03.2021, 14:39
Journalist ID: 2387
News Code: 84264881
0 Persons
Iran fordert die IAEO nachdrücklich auf, unparteiisch zu bleiben

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums sagte, der Iran habe im Rahmen der Schutzmaßnahmen den notwendigen Zugang zur IAEO gewährt, und betonte, dass die Agentur auf technische und unparteiische Weise Stellung nehmen solle, um ihre Beziehungen zum Iran aufrechtzuerhalten.

„Das Problem der Überwachung der nuklearen Aktivitäten des Iran ist technisch. Der Iran hat im Rahmen von Schutzmaßnahmen den notwendigen Zugang bereitgestellt. Wir hatten im Rahmen des Zusatzprotokolls, das durch eine parlamentarische Entschließung ausgesetzt wurde, andere Zugänge gewährt“, fügte er hinzu.

Auf die Frage nach dem nächsten Treffen der Gemeinsamen Kommission des JCPOA sagte er, der Zeitpunkt sei noch nicht festgelegt.

In Bezug auf das Doha-Treffen ohne Anwesenheit des Iran sagte er: „Die Politik des Iran gegenüber Syrien ist klar. Wir haben die Stimme der syrischen Regierung und des syrischen Volkes gehört. Wir begrüßen jede Initiative, die das Leiden des syrischen Volkes lindern und Frieden und Wiederaufbau in dieses Land bringen wird.“

Your Comment

You are replying to: .
captcha