Iran drängt auf einen starken politischen Willen, die Ziele der Abrüstungskonferenz zu erreichen

Teheran (IRNA) - Der iranische Botschafter und ständige Vertreter im Büro der Vereinten Nationen in Genf (Schweiz) unterstrich am Donnerstag die Bedeutung und die Rolle der Abrüstungskonferenz und betonte, dass ein starker politischer Wille für die Erfüllung ihrer Ziele und Aufgaben erforderlich ist.

In seiner Rede vor der virtuellen Abrüstungskonferenz betonte Esmail Baqaei Khamane, dass nach Ansicht der Islamischen Republik Iran die Stärkung der Position und Rolle der Konferenz, der einzigen existierenden multilateralen Abrüstungsverhandlungskommission, von größter Bedeutung sei.

„Wir brauchen einen starken politischen Willen, um der Abrüstungskonferenz zu helfen, ihre Verhandlungspflichten zu erfüllen und ihre Haupttätigkeit wieder aufzunehmen, im Einklang mit der Schaffung von verbindlichen und rechtlichen Mechanismen“, betonte er.

Er kritisierte: „Leider haben wir den mangelnden politischen Willen einiger Delegationen gesehen, die diesen höchsten Gipfel in ein reines Beratungsgremium verwandeln wollen“.

Your Comment

You are replying to: .
captcha