09.03.2021, 21:37
Journalist ID: 2397
News Code: 84258713
1 Persons
Irans Nicht-Öl-Exporte um 6,2 Prozent gestiegen

Teheran (IRNA) - Der Generaldirektor des Informationsbüros der Iran Trade Promotion Organization sagte am Dienstag, dass im elften Monat des Jahres 1399 die Nicht-Öl-Exporte im Vergleich zum Vormonat um 6,2 Prozent gestiegen sind.

Laut Abbas Khaleqi Tabar exportierte Iran vom 21. Januar bis zum 19. Februar verschiedene Waren im Wert von 3,135 Milliarden Dollar in viele Länder.

Er stellte fest, dass die Islamische Republik in den letzten 11 Monaten des Jahres 1399 insgesamt 103.090.000 Tonnen Waren im Wert von 31,198 Milliarden Dollar exportiert hat.

Jaleqi Tabar fügte hinzu, dass China (26 Prozent), der Irak (22 Prozent), die VAE (13,4 Prozent), die Türkei (7 Prozent) und Afghanistan (6,7 Prozent) die Top 5 der Importländer sind.

Petrochemikalien und Gaskondensate machten 51 Prozent der Nicht-Öl-Exporte aus, während 21 Prozent in den Bergbau, 18 Prozent in die Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie und der Rest (10 Prozent) in den Industriesektor gingen, so der Direktor.

Insgesamt erreichte das Außenhandelsvolumen des Irans in den letzten 11 Monaten 65,5 Milliarden Dollar, wovon 31,198 Milliarden Dollar auf Exporte und 34,321 Milliarden Dollar auf Importe entfielen.

Your Comment

You are replying to: .
captcha