06.03.2021, 22:29
Journalist ID: 2397
News Code: 84254772
0 Persons
Jahangiri hält die Verhängung von Sanktionen gegen Iran für unwirksam

Teheran (IRNA) - Der iranische Erste Vizepräsident sagte, die US-Regierung müsse gegenüber Iran den Weg der Logik und Rationalität einschlagen.

Der iranische Erste Vizepräsident Eshagh Jahangiri betonte, dass die USA Sanktionen gegen Iran verhängten, um die Islamische Republik zur Kapitulation zu zwingen, jedoch akzeptierte die iranische Nation diese Demütigung nicht.

Er fuhr fort, dass die illegalen US-Sanktionen in naher Zukunft aufgrund der von der iranischen Regierung ergriffenen Maßnahmen beendet sein werden.

Laut Jahangiri wussten die USA, dass die Ermordung von Generalleutnant Soleimani keine leichte Aufgabe war, deshalb waren sie auf eine große Konfrontation vorbereitet. „Allerdings gab Teheran eine angemessene Antwort auf den Feind mit allen Fähigkeiten des Landes.“

Your Comment

You are replying to: .
captcha