Iran hat keine Grenzen bei der Ausweitung des Handels- und Technologieaustauschs mit Syrien

Teheran (IRNA) - Der Vizepräsident für Wissenschaft und Technologie betonte am Dienstag, dass die Islamische Republik keine Grenzen bei der Stärkung des Handels und des technologischen Austausches mit Syrien hat. „Wir werden die Technologie-Diplomatie zwischen unseren Ländern ausbauen.“

Sorena Sattari machte die Bemerkungen während der Eröffnungszeremonie des zweiten Handels- und Technologietreffens zwischen 40 iranischen Unternehmen und syrischen Technologiekomplexen.

„Wir haben solche Zentren auch in China und Kenia eingerichtet, und ein weiteres wird morgen in Syrien eröffnet. Wir sind zuversichtlich, dass dieses Büro zur Entwicklung des Handels, der Technologie und des wissenschaftlichen Austauschs beitragen wird“, fügte er hinzu.

Das zweite Treffen zwischen iranischen wissensbasierten Unternehmen und syrischen Technologiekomplexen wurde in Damaskus abgehalten.

Your Comment

You are replying to: .
captcha