24.02.2021, 11:11
Journalist ID: 2387
News Code: 84241991
0 Persons
Europäische Unternehmen erwägen, auf den iranischen Markt zurückzukehren

London (IRNA) - Mit der Zunahme diplomatischer Maßnahmen gegen das Atomabkommen und der Möglichkeit, einseitige US-Sanktionen gegen den Iran aufzuheben, haben sich europäische Unternehmen mit iranischen Wirtschaftsaktivisten getroffen, um die Möglichkeit einer Rückkehr auf den iranischen Markt zu erörtern.

An dem Treffen, das von den britisch-iranischen gemeinsamen Handelskammern, dem britischen Ministerium für internationalen Handel und der Botschaft der Islamischen Republik Iran in London organisiert wurde, nahmen über 140 Vertreter großer Unternehmen teil.

Unter den europäischen Unternehmen bildet sich ein vorsichtiger Optimismus, die Handelsbeziehungen mit dem Iran wieder aufzunehmen, was von der Zukunft der politischen Entwicklungen und dem Atomabkommen abhängt.

Der Handel mit dem Iran ist in Europa legal, aber die drei Probleme der Bankbeziehungen, die US-Sanktionen und ihre psychologischen Auswirkungen sind die Haupthindernisse für die Entwicklung der europäisch-iranischen Handelszusammenarbeit.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 5 =