23.02.2021, 13:06
Journalist ID: 2387
News Code: 84240877
0 Persons
Iran fordert die USA zur sofortigen Umsetzung der UN-Resolution 2231 auf

Teheran (IRNA) - Der iranische Regierungssprecher Ali Rabiei bezeichnete den Rückzug der USA aus der UN-Resolution 2231 als ein bedrohliches Erbe von Donald Trump und forderte die derzeitige US-Regierung auf, diese Resolution unverzüglich umzusetzen.

Er merkte an, dass das Weiße Haus zugegeben habe, dass die Politik des maximalen Drucks auf den Iran gescheitert sei.

Die Islamische Republik Iran plant, den regulären Zugang über das Zusatzprotokoll hinaus ab dem 23. Februar auszusetzen, falls nicht alle US-Sanktionen aufgehoben werden. Das iranische Parlament hat am 1. Dezember ein Gesetz verabschiedet, das die Regierung verpflichtet, die Zusammenarbeit mit der IAEA einzuschränken, wenn die US-Sanktionen bestehen bleiben, und weitere Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Verpflichtungen aus dem Gemeinsamen Umfassenden Aktionsplan (JCPOA) zu reduzieren.

„Wenn die Vereinigten Staaten und andere Parteien zu ihren Verpflichtungen zurückkehren, wird der Iran zu seinen Verpflichtungen zurückkehren“, betonte er.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 8 =