22.02.2021, 11:56
Journalist ID: 2387
News Code: 84239417
1 Persons
Saudi-Arabien kann im Jemen nicht gewinnen

Teheran (IRNA) - Der Außenminister der Islamischen Republik Iran sagte am Sonntagabend: „Saudi-Arabien kann im Jemen keinen militärischen Sieg erringen.“

„Saudi-Arabien kann weder einen militärischen Sieg im Jemen erringen, noch wird es durch Verhandlungen das erreichen können, was es militärisch nicht erreichen konnte“, betonte Mohammad Javad Zarif in einem Interview mit dem libanesischen Fernsehsender Al-Manar.

„Wenn Israel den Iran angreifen will, hat es Selbstmord begangen“, fügte er hinzu.

„Die Nachbarn des Iran haben den Fehler gemacht, Israel zu erlauben, einen Konflikt auf ihrem Boden zu beginnen, und das Regime wird diesen Ländern bald Sicherheit nehmen und sie nicht verteidigen können“, sagte Zarif weiter.

„Das Ziel des Iran in Syrien ist die Bekämpfung des Terrorismus, und Israel muss verstehen, dass seine Politik zur Unterstützung terroristischer Gruppen nicht unbeantwortet bleiben wird“, erklärte der iranische Außenminister.

Zarif fuhr fort, der Iran helfe den libanesischen Gruppen, eine Einigung miteinander zu erzielen, und niemand könne den Libanesen eine Einigung auferlegen.

Your Comment

You are replying to: .
9 + 4 =