20.02.2021, 11:48
Journalist ID: 2397
News Code: 84235894
0 Persons
Iran-Südafrika-Lateinamerika-Schifffahrtslinie soll eröffnet werden

Teheran (IRNS) - Der Leiter der Kommission für Nicht-Öl-Handel und Exportentwicklung der iranischen Genossenschaftskammer informierte über die Einrichtung einer direkten Schifffahrtslinie zwischen Iran, Südafrika und den lateinamerikanischen Ländern.

Babak Afghahi teilte mit, dass dank der Beratungen mit den zuständigen Beamten eine direkte Schifffahrtslinie zwischen der Islamischen Republik Iran, Südafrika und dann Lateinamerika mit dem Ziel der Entwicklung des Handels zwischen diesen Ländern eingerichtet werden soll.

Ihm zufolge wird die erwähnte Schifffahrtslinie die südlichen Häfen des Irans mit den Häfen Südafrikas und dann mit den lateinamerikanischen Ländern, insbesondere Brasilien, verbinden.

Das Projekt soll mit der Unterstützung der IRISL Group umgesetzt werden, fügte er hinzu.

Your Comment

You are replying to: .
9 + 6 =