16.02.2021, 21:59
Journalist ID: 2397
News Code: 84232231
0 Persons
Außenhandel Irans übersteigt 6,7 Milliarden Dollar

Teheran (IRNA) - Das Außenhandelsvolumen Irans erreichte im zehnten Monat des Jahres 1399 (20.01.2021 bis 21.11.2020) 6,732 Milliarden Dollar. Das gab der Sprecher des Zollamtes der Islamischen Republik Iran bekannt.

Von der Gesamtsumme entfallen 2,951 Milliarden auf Exporte und 3,781 Milliarden auf Importe, fügte Ruhollah Latifi hinzu.

Nach Angaben des Sprechers waren China (mit 827 Millionen Dollar), der Irak (mit 467 Millionen Dollar), die Vereinigten Arabischen Emirate (mit 440 Millionen Dollar), die Türkei (mit 195 Millionen Dollar) und Afghanistan (mit 188 Millionen Dollar) die fünf wichtigsten Zielländer für iranische Produkte.

Und die Vereinigten Arabischen Emirate (1,109 Milliarden Dollar), China (908 Millionen Dollar), die Türkei (439 Millionen Dollar), Deutschland (146 Millionen Dollar) und Indien (128 Millionen Dollar) waren die Top-Länder, die vom 21. November bis zum 19. Januar 2021 Waren nach Iran importierten, so Latifi.

Insgesamt hat das Volumen des iranischen Außenhandels in den letzten 10 Monaten 58,702 Milliarden Dollar erreicht.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 12 =