16.02.2021, 09:12
Journalist ID: 2387
News Code: 84231095
0 Persons
Zarif: Japan sollte keine illegalen US-Entscheidungen umsetzen

Teheran (IRNA) - Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif betonte, dass Japan keine illegalen US-Entscheidungen umsetzen sollte, und hat die Hoffnung geäußert, dass Tokio und die Europäische Union den neuen US-Präsidenten Joe Biden davon überzeugen werden, die Sanktionen gegen den Iran aufzuheben.

In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Kyodo erklärte er: „Wir erwarten, dass Tokio sich wie ein Freund verhält. Besonders in Bezug auf das Völkerrecht.“

„Da die Vereinigten Staaten gegen das Völkerrecht verstoßen haben, kann Japan den Amerikanern am besten zeigen, dass es seine illegalen Entscheidungen nicht durchsetzt“, fügte er hinzu.

Laut Kyodo forderte Zarif ausdrücklich die Freigabe der in Südkorea eingefrorenen Vermögenswerte Irans, die aufgrund von US-Sanktionen blockiert wurden.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 9 =