02.02.2021, 22:32
Journalist ID: 2397
News Code: 84209087
1 Persons
Iran lässt Crewmitglieder des südkoreanischen Tankers frei

Teheran (IRNA) – Iran hat die Besatzungsmitglieder eines südkoreanischen Öltankers freigelassen, der letzten Monat im Persischen Golf wegen Verstoßes gegen das internationale Seerecht beschlagnahmen wurde.

Der Sprecher des Außenministeriums Saeed Khatibzadeh sagte am Dienstag, dass diese Entscheidung „aus humanitären Gründen“ getroffen wurde und die freigelassene Besatzung nun das Land verlassen darf.

Er fügte hinzu, die gerichtliche Untersuchung des Verstoßes gegen die Regeln durch das Schiff und den Kapitän werde im Rahmen des Gesetzes fortgesetzt.

Am 4. Januar beschlagnahmte die Marine des Islamic Revolution Guards Corps (IRGC) auf Anfrage der iranischen Organisation für Häfen und Seeschifffahrt den unter südkoreanischer Flagge fahrenden MT Hankuk Chemi-Tanker wegen wiederholter Verstöße gegen die Seeschifffahrt.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 2 =