26.01.2021, 21:33
Journalist ID: 2397
News Code: 84200342
0 Persons
Iran: Die Zusammenarbeit aller Gruppen macht den Frieden in Afghanistan möglich

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums sagte, dass Frieden in Afghanistan möglich ist, wenn alle Gruppen eine Rolle dabei spielen.

In Bezug auf die Reise der Taliban-Delegation nach Iran sagte er, dass der Leiter des politischen Büros der Taliban, Mullah Abdul Ghani Baradar, und seine begleitende Delegation auf Einladung des iranischen Außenministeriums nach Teheran gereist seien.

„Die Islamische Republik Iran hat stark in den Friedensprozess in Afghanistan investiert, so dass Iran in den letzten Jahrzehnten Millionen Afghanen aufgenommen hat“, betonte Khatibzadeh.

„Wir hoffen, dass geeignete Bedingungen geschaffen werden, damit wir Zeuge eines stabilen und friedlichen Afghanistans werden und die großen Menschen dieses Landes unabhängig von ethnischen, religiösen oder sektiererischen Fragen zusammenleben können“, fuhr er fort.

Der Sprecher des Außenministeriums bekräftigte, dass interafghanische Gespräche der einzige Weg sind, um einen dauerhaften Frieden in Afghanistan aufrechtzuerhalten.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 5 =