25.01.2021, 14:04
Journalist ID: 2387
News Code: 84198415
0 Persons
Zarif begrüßt Initiative für eine regionale Zusammenarbeit in sechs Staaten

Teheran (IRNA) - Der Außenminister begrüßte den Vorschlag des Präsidenten Aserbaidschans mit dem Titel „Initiative für eine regionale Zusammenarbeit in Sechs Staaten„ und kündigte die Bereitschaft der Islamischen Republik Iran an, in allen Bereichen, die zu Frieden, Stabilität und Ruhe in der Region beitragen, zu helfen und zusammenzuarbeiten.

Mohammad Javad Zarif, der zu einem regionalen Besuch im Kaukasus ist, traf sich am Montagmorgen in Baku mit dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev.

Während des Treffens gratulierte der Außenminister der Regierung und der Bevölkerung der Republik Aserbaidschan zu ihren jüngsten Siegen und betonte die Bedeutung einer Ausweitung der bilateralen Zusammenarbeit.

In Bezug auf den erfolgreichen Besuch des Außenministers und des stellvertretenden Premierministers der Republik Aserbaidschan im Iran bewertete er die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern, insbesondere im wirtschaftlichen Bereich, als bereit für einen Sprung.

Während des Treffens würdigte der Präsident Aserbaidschans auch die Positionen der Islamischen Republik Iran zu den jüngsten Entwicklungen in der Region und zeigte sich zufrieden mit der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern.

Er bewertete den vorhandenen Raum für die Entwicklung von Beziehungen in allen Bereichen, insbesondere im Bereich der wirtschaftlichen Zusammenarbeit, positiv.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 2 =