18.01.2021, 10:35
Journalist ID: 2387
News Code: 84188848
0 Persons
Zarif warnt vor B52H-Bombern im Nahen Osten

Teheran (IRNA) – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif verwies auf die Flüge von US-amerikanischen B52H-Bombern im Nahen Osten in den letzten Wochen und warnte, dass der Iran nicht zögern werde, auf Objekte zu zielen, die seine territoriale Integrität beeinträchtigen.

„Wenn die Flüge der US-amerikanischen B52H-Bomber darauf abzielen, den Iran einzuschüchtern oder zu warnen, sollten die dafür ausgegebenen Millionen Dollar besser für die Verbesserung der Gesundheitsbedingungen der US-Steuerzahler ausgegeben werden“, schrieb Zarif auf seinem Twitter-Account.

„Obwohl wir in den letzten 200 Jahren keinen Krieg begonnen haben, haben wir keinen Zweifel daran, dass die Angreifer niedergeschlagen werden“, fügte er hinzu.

Zarif hat Trump auch geraten, seine intimen Freunde, die einst Saddam Hussain unterstützten, nach der Echtheit dieser Behauptung zu fragen.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 11 =