17.01.2021, 22:09
Journalist ID: 2397
News Code: 84188495
1 Persons
Zarif: JCPOA lebt wegen Bemühungen des Iran, nicht E3

Teheran (IRNA) - Der iranische Außenminister sagte, dass die drei europäischen Unterzeichner des Atomabkommens nichts unternommen haben, um es am Leben zu erhalten, und es lebt nur aufgrund der Bemühungen des Iran.

Die Äußerung von Mohammad Javad Zarif ist eine Reaktion auf die Erklärung der drei europäischen Unterzeichner des Atomabkommens über die Herstellung von Uranmetall durch Iran.´„Iran hat keine glaubwürdige zivile Verwendung für Uranmetall. Die Produktion von Uranmetall kann schwerwiegende militärische Implikationen haben.“

Als Antwort auf die Behauptung der drei europäischen Parteien twitterte Zarif: „E3-Führungskräfte, die die Unterzeichnung und Erlaubnis von OFAC-Funktionären (Office of Foreign Assets Control) brauchen, um ihre Verpflichtungen aus JCPOA zu erfüllen, haben zur Aufrechterhaltung von JCPOA nichts getan“.

Er fügte hinzu: „Erinnern Sie sich an die totgeborene Initiative von Emmanuel Macron oder an die Nichtzahlung gerichtlich angeordneter Schulden durch Großbritannien? JCPOA lebt wegen des Iran und nicht wegen E3“.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 4 =