17.01.2021, 09:25
Journalist ID: 2397
News Code: 84187914
0 Persons
Teheran warnt vor den Folgen der Unterdrückung iranischer Diplomaten

Teheran (IRNA) - Teheran hat die USA am Samstag offiziell gewarnt, dass eine Beschwerde gegen Washington beim Internationalen Strafgerichtshof eingereicht wird, wenn es nicht aufhört, illegale Maßnahmen gegen iranische Diplomaten bei internationalen Organisationen zu ergreifen.

Saeed Khatibzadeh, der Sprecher des Außenministeriums, sagte, dass der Schweizer Botschaft in Teheran, die die Interessen der USA in Iran vertritt, diesbezüglich ein offizieller Vermerk zugestellt worden sei.

Der Sprecher erklärte, dass der Vermerk die USA warnte, dass Teheran eine formelle Klage einreichen werde, wenn Washington nicht aufhöre, illegale Maßnahmen gegen iranische Diplomaten bei internationalen Organisationen mit Sitz in diesem Land wie den Vereinten Nationen, der Weltbank oder dem Internationalen Währungsfonds zu ergreifen.

Ihm zufolge hat die US-Regierung iranische Diplomaten und ihre in den USA lebenden Familien seit langem illegal unter Druck gesetzt, was daran hindert, dass sie ihre Pflichten vollständig umsetzen können.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 2 =