15.01.2021, 23:53
Journalist ID: 2397
News Code: 84186784
0 Persons
IRGC testen neue Raketenlenkungs- und -steuerungstechnologien

Teheran (IRNA) - Der Kommandeur des Korps der Wächter der Islamischen Revolution (IRGC) beschrieb die Durchführung der kombinierten Operationen mit Raketen und Drohnen während der Manöver von Payambar-e Azam 15 als eine klare Manifestation des starken Willens und Widerstands der iranischen Nation.

Er bestand darauf, dass die neuen Technologien, die in Raketen- und Drohnenleitsystemen eingesetzt werden, besondere Merkmale aktueller IRGC-Manöver sind.

Generalmajor Hossein Salami gab diese Erklärungen im Rahmen der ersten Phase der Militärübungen Payambar-e Azam 15 (Der große Prophet 15) mit ballistischen Raketen und Drohnen ab, die am Freitag in der zentralen Wüstenregion des Iran begann.

Der iranische Befehlshaber betonte, dass der Einsatz einer großen Anzahl von militärischen Offensivkampfdrohnen mit den neuesten Technologien außer dem Abschuss ballistischer Raketen und der hochpräzise Zerstörung von Zielen in der ersten Phase der Manöver glorreiche Szenen der Dominanz und der defensiven Abschreckungskraft des islamischen Iran gezeigt habe.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 9 =