10.01.2021, 22:48
Journalist ID: 2397
News Code: 84181084
0 Persons
Araghchi empfängt seinen südkoreanischen Amtskollegen

Teheran (IRNA) - Der stellvertretende iranische Außenminister für politische Angelegenheiten Abbas Araghchi führte am Sonntag in Teheran Gespräche mit seinem südkoreanischen Amtskollegen Choi Jong Gong.

Vor seiner Reise nach Iran äußerte er die Hoffnung, eingehende Gespräche mit dem iranischen Außenministerium führen zu können, um das Problem der gefangenen Besatzung zu lösen.

Am 4. Januar 2021 beschlagnahmte das iranische Korps der Islamischen Revolutionsgarde (IRGC) einen Öltanker unter südkoreanischer Flagge „MT Hankuk Chemi“. Der Grund dafür war „Ölverschmutzung“ im Persischen Golf. Der Tanker transportierte 7.200 Tonnen Ölprodukte in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Choi Jeong Gon sagte gegenüber Reportern am internationalen Flughafen Incheon: „Ich bin froh zu wissen, dass die Besatzung in Sicherheit ist, aber die Situation ist ernst“.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 3 =