„Wir legen keinen Wert auf Rückkehr der Vereinigten Staaten zum Atomabkommen“

Teheran (IRNA) – „Das Atomabkommen ist für uns kein heiliges Abkommen, aber es wurde von der Islamischen Republik unter den Bedingungen akzeptiert, die Sanktionen aufzuheben. Daher ist uns die Rückkehr der Vereinigten Staaten zum Atomabkommen nicht wichtig, sondern nur die praktische Aufhebung von Sanktionen“ erklärte der iranische Parlamentspräsident.

„Gemäß den Artikeln 36 und 37 des JCPOA haben wir das Recht, die Einhaltung unserer Verpflichtungen im Falle der Nichteinhaltung durch die andere Partei zu verweigern. Daher erklären wir nachdrücklich, dass der Iran seinen Verpflichtungen nachkommen wird, wenn sie auch ihre Verpflichtungen erfüllen und alle Sanktionen aufheben“, sagte Mohammad Bagher Qalibaf am Sonntag.

„In den Augen des iranischen Volkes werden die Sanktionen aufgehoben, wenn wir unser Öl verkaufen und die Bedürfnisse des iranischen Volkes mit der Währung aus seinem Verkauf befriedigen können und unsere Produzenten und Händler in der Welt handeln können. In diesem Fall wird der Iran seine Verpflichtungen im Rahmen des Atomabkommen erfüllen“, fügte er hinzu.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 7 =