09.01.2021, 22:23
Journalist ID: 2397
News Code: 84179755
1 Persons
Der schnellste iranische Läufer wird in Frankreich trainieren

Teheran (IRNA) - Mit dem Ziel, sich auf die Olympischen Spiele in Tokio vorzubereiten, wird der schnellste Läufer des Landes, Hasan Taftian, bald nach Frankreich abreisen, wie der Direktor der Leichtathletikdelegation der Provinz Khorasan-e Razavi angekündigt hat.

Amir Saadatmand sagte in einem Gespräch mit IRNA, dass Taftian derzeit in Teheran unter direkter Aufsicht eines Bodybuilding-Trainers und Masseurs trainiert, zusammen mit seinem französischen Trainer Guy Ontanon.

„Taftians Reise nach Frankreich ist für etwa fünfzig Tage geplant“, sagte er und betonte, dass dieser brillante iranische Läufer während seines Aufenthalts im französischen Land wahrscheinlich an mehreren internationalen Wettbewerben teilnehmen werde.

Laut Saadatmand liegt Taftians Rekord im 100-Meter-Lauf der Männer derzeit bei 10,03 Sekunden. „Um es für die Olympischen Spiele 2021 in Tokio zu verbessern, erfordert die Teilnahme an verschiedenen internationalen Wettbewerben und das Training unter der direkten Aufsicht eines professionellen Trainers.“

Your Comment

You are replying to: .
1 + 10 =