05.01.2021, 22:36
Journalist ID: 2397
News Code: 84175419
0 Persons
Iran unterstützt ausländische Investoren

Teheran (IRNA) – Der iranische Staatspräsident Hassan Rohani betonte am Dienstag, dass kein Investor, der in der Islamischen Republik Iran im Rahmen des Gesetzes aktiviert, wirtschaftlich, politisch oder sozial Angst haben soll.

Er betonte, dass „die Verhinderung des Kapitalabflusses aus dem Land und die Gewinnung ausländischer Investitionen zwei wesentliche Schritte für eine nachhaltige Entwicklung und die wirtschaftliche Stärke des Landes sind“.

In diesem Sinne bestand Rohani darauf, dass das Ziel des Feindes bei der Verhängung von Sanktionen darin bestand, Investitionen in Infrastruktur und Fortschritt des Landes zu verhindern.

Er hob auch die Bemühungen der Regierung hervor, Investitionen anzuziehen und damit Sanktionen zu vereiteln, den Produktionssprung zu verwirklichen und die Indikatoren für die Widerstandswirtschaft zu verbessern.

„Die Regierung wird unvermeidlich diejenigen in- und ausländischen Investoren unterstützen, die auf dem Gebiet der produktiven Wirtschaft investieren, und hat dafür Möglichkeiten zu besten Konditionen geschaffen, die ihren Investitionen Sicherheit und Rentabilität verleihen“, sagte er abschließend.

Your Comment

You are replying to: .
8 + 3 =