Iran wird monatlich zwischen 8 und 9 kg Uran mit Reinheitsgrad von 20 Prozent produzieren

Teheran (IRNA) - Der Direktor der Atomenergieorganisation Ali Akbar Salehi betonte am Dienstag, dass die Islamische Republik derzeit zwischen 17 und 20 Gramm Uran mit Reinheitsgrad von 20 Prozent pro Stunde produziert. Daher liegt die monatliche Kapazität des Landes zwischen 8 und 9 kg.

Salehi hob die umfangreichen Aktivitäten hervor, die derzeit in der Orgsanisation durchgeführt werden, einschließlich der Herstellung von zwei neuen Atomkraftwerken in der südlichen Provinz Bushher, zwei großen Industrieprojekten im Wert von rund 10 Milliarden Dollar.

Er verwies auch auf das neue iranische Radiopharmakologie-Zentrum Tetra, in dem moderne Ausrüstungen im Wert von 60 Millionen Euro gekauft wurden. Salehi zufolge wird das persische Land dadurch zum größten Hersteller von Radiopharmazeutika im Westasien.

Der Atomchef betonte, dass die Islamische Republik derzeit Radiopharmazeutika in etwa 10 oder 11 Länder exportiert, und stellte fest, dass es in Zukunft die Möglichkeit gibt, sie auch nach Europa zu exportieren.

Your Comment

You are replying to: .
9 + 9 =