Teheran und Moskau sind bereit, bei der Herstellung von Corona-Impfstoff zusammenzuarbeiten

Teheran (IRNA) - Der Botschafter der Islamischen Republik Iran in Russland Kazem Jalali kündigte die Bereitschaft Teherans und Moskaus an, bei der Herstellung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus zusammenzuarbeiten.

Er erklärte in einem Interview mit der russischen Zeitung „Izvestia“ die notwendigen Vorbereitungen für ein Treffen mit Gesundheitsbeamten beider Länder.

Jalali verwies auf Telefongespräche zwischen Staatspräsidenten des Iran und Russlands in April und Oktober 2020 und erinnerte daran, dass die beiden Seiten bei ihren Gesprächen das Interesse an einer Zusammenarbeit bei der Herstellung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus und am Erfahrungsaustausch betont haben.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 7 =