03.01.2021, 20:18
Journalist ID: 2397
News Code: 84172499
0 Persons
Iran: Nur ISIS profitiert von der Ermordung von General Soleimani

Teheran (IRNA) - Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif twitterte, dass die einzigen, die von der Ermordung von Generalmajor Qassem Soleimani durch die USA profitierten, Terroristen von ISIS waren.

„Heute vor einem Jahr wurde der Feind Nr. 1 der extremistischen Terroristen vom Obersten Terroristen ermordet“, twitterte Zarif.

„Während sich unsere Region an die Tötung von General Soleimani erinnert, ist es bemerkenswert, dass die Terrorgruppe „ISIS“ die Einzige ist, die von seinem Mord profitiert. Diese Gruppe hat seit diesem Terroranschlag ihre Aktivitäten verstärkt“, fügte er hinzu.

Am 3. Januar 2020 wurden der ehemalige Kommandeur der IRGC Quds Force, Märtyrer Generalmajor Qassem Soleimani und der stellvertretende Befehlshaber der irakischen Einheiten für Volksmobilmachung (Haschd-al-Schaabi) Abu Mahdi al-Muhandis auf dem internationalen Flughafen von Bagdad durch USA ermordet.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 8 =