01.01.2021, 12:59
Journalist ID: 2397
News Code: 84169389
0 Persons
Iran-EAEU-Handelsvolumen in 8 Monaten beträgt 1,4 Milliarden Dollar

Teheran (IRNA) - Laut Statistiken hat das Handelsvolumen zwischen Iran und der EAEU ohne Rohöl seit 21. März bis 22. November 2020 1.400 Milliarden Dollar erreicht, was einem Rückgang von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres wurden rund 1,8 Millionen Tonnen Nichtölgüter im Wert von 639 Millionen US-Dollar in die EAEU-Mitgliedstaaten exportiert, was einem Volumenrückgang von 20 Prozent und einem Wertverlust von 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht.

Der Export iranischer Nichtölprodukte in zwei Länder Russland (im Wert von 285 Millionen Dollar) und Armenien (im Wert von 233 Millionen Dollar) verzeichnete in diesem Zeitraum einen deutlichen Anstieg.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 10 =