30.12.2020, 22:59
Journalist ID: 2397
News Code: 84168099
0 Persons
Iran unter den Herstellern von Corona-Impfstoff

Teheran (IRNA) - Mohsen Dehnavi, Mitglied des Vorstands des iranischen Parlaments, wies auf die Bedeutung der Erfolge bei der Herstellung des inländischen Corona-Impfstoffs hin. „Es ist eine große Ehre, dass das iranische Gesundheitssystem trotz der harten Sanktionen den Coronavirus-Impfstoff herstellen konnte.“

„Alle Produktionsphase des inländischen Impfstoffs stehen unter der Aufsicht der Food and Drug Administration, und dies wird dazu führen, dass der Impfstoff in Übereinstimmung mit allen erforderlichen Standards hergestellt wird“, fügte er hinzu.

Ihm zufolge „hat die Herstellung von verschiedenen Impfstoffen in Iran eine über 100-jährige Geschichte, und laut der Weltgesundheitsorganisation sind Iran und Ägypten mit Ausnahme mehrerer Industrieländer der Welt die Hersteller von Impfstoffen“.

Dehnavi sagte, dass viele Länder auf der ganzen Welt versucht haben, einen Impfstoff gegen das Coronavirus herzustellen, aber die Ergebnisse sind gescheitert. „Unser Land hat es dank Bemühungen von 15.000 Elite-Biotechnologiespezialisten und der erforderlichen Infrastruktur sowie wissensbasierten Unternehmen geschafft, diesen Impfstoff herzustellen.“

In Iran ist gestern (29. Dezember) erstmals der in dem Land entwickelte Corona-Impfstoff „Coviran Barekat“ ge­testet worden. In der ersten Testphase sollen 56 Testpersonen geimpft.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 1 =