29.12.2020, 15:55
Journalist ID: 2387
News Code: 84166283
1 Persons
Corona-Impfungen im Iran gestartet

Teheran (IRNA) - Iran hat an diesem Dienstag mit dem Test eines im Inland hergestellten Corona-Impfstoffs an Freiwilligen in Anwesenheit des Gesundheitsministers Saeid Namaki und des iranischen Vizepräsidenten für Wissenschaft und Technologie, Sorena Satari, begonnen.

Der erste iranische Impfstoff gegen COVID-19 namens „COVIRAN“ wurde von einer Forschungsgruppe im Hauptquartier von der Ausführung des Befehls des Imam Khomeini (EIKO) entwickelt.

Die Tochter des Leiters dieses Hauptquartiers, Tayebe Mokhber, war die erste Freiwillige, die zu einer Impfung mit in Iran hergestelltem Corona-Impfstoff bereit war.

Sie äußerte ihre Hoffnung auf den Erfolg dieses wissenschaftlichen Prozesses im Land.

Hojjat Nik Maleki, der Sprecher dieses Hauptquartiers, gab bekannt, bisher haben sich mehr als 65.000 Menschen freiwillig gemeldet, um den iranischen Impfstoff zu testen. In der ersten Phase der Studie können nur 56 Personen den Impfstoff erhalten.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 10 =