26.12.2020, 21:23
Journalist ID: 2397
News Code: 84162595
0 Persons
Irans Exporte in fünf EU-Länder steigen um 7 Prozent

Teheran (IRNA) – Iran exportierte in den letzten 10 Monaten des Jahres 2020 Waren im Wert von 493.700.000 Euro in fünf europäische Länder, was einer Steigerung von 7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Nach Angaben der Industrie- und Handelskammer der Provinz Teheran stieg die Handelsbilanz des Iran mit der Europäischen Union (EU) in den ersten zehn Monaten 2020 im Vergleich zum Vorjahrszeitraum um 20 Prozent auf -2,4 Prozent.

Die iranischen Exporte in EU stiegen ebenfalls um 7 Prozent auf 0,57%.

Im genannten Zeitraum exportierte Iran Waren im Wert von 223.100.000 Euro nach Deutschland, 110.300.000 Euro in die Niederlande, 84.700.000 Euro nach Italien, 45.200.000 Euro nach Spanien und 30.400.000 Euro nach Belgien.

Die wichtigsten exportierten Produkte waren „Lebensmittel“ und „Lebende Tiere“, „Chemische Produkte“, „Mineralische Kraftstoffe“ und „Industrieprodukte“.

Your Comment

You are replying to: .
captcha