US-Journalist: Zusammenarbeit zwischen Iran und Venezuela hat die US-Sanktionen untergraben

Teheran (IRNA) - Rick Sterling, Kolumnist von Global Research, der kürzlich Venezuela besuchte, betonte, dass die Zusammenarbeit und der wirtschaftliche Austausch zwischen Iran und Venezuela einen großen Einfluss auf die Fähigkeit des südamerikanischen Landes hatten, gegen unmenschliche US-Sanktionen, insbesondere im Ölsektor, zu kämpfen.

Er sagte in einem Gespräch mit IRNA, dass die fortgesetzte technische Unterstützung der Islamischen Republik für Venezuela sowie die Lieferung von Kraftstoff einen großen Einfluss auf die Verringerung des Drucks hatten, der sich aus den US-Embargos gegen das Volk dieses Landes ergibt.

Der Analyst unterstrich die fortgesetzten Bemühungen des Iran, Treibstoff zu exportieren und Venezuela technologisch zu helfen, und kam zu dem Schluss: „Andere iranische Tanker sind auf dem Weg nach Venezuela, und es scheint, dass es wieder Spannungen geben wird, aber zweifellos ist die iranische Unterstützung für das venezolanische Volk sehr wichtig und wertvoll“.

Your Comment

You are replying to: .
8 + 6 =