Interesse von ausländischen Unternehmen an Investition in Projekte in der Provinz Fars

Teheran (IRNA) - Eine Reihe ausländischer Investoren aus verschiedenen Ländern haben ihre Bereitschaft angekündigt, in Entwicklungsprojekte in der Provinz Fars zu investieren, gab die Generaldirektorin des Amtes für die Unterstützung von Investitionen im Gouverneur von Fars, Hale Fooladfar, bekannt.

Auf einer Sitzung zur Überprüfung von Entwicklungsplänen der Stadt Kazeroon, das in Anwesenheit eines europäischen Investors und einer Gruppe von Beamten in der Provinz Fars stattfand, fügte sie hinzu, dass im iranischen Jahr 1399 (begonnen am 20. März 2020) mehr als 466 Millionen US-Dollar in die Projekte dieser Provinz investiert wurden.

„Die Provinz verfügt derzeit über das größte Solarkraftwerk und mehrere große Industrie- und Landwirtschaftsprojekte, die durch ausländische Investitionen entwickelt wurden“, sagte sie.

Your Comment

You are replying to: .
captcha