18.12.2020, 15:29
Journalist ID: 2397
News Code: 84152705
0 Persons
„Iran setzt sich für Frieden, Stabilität und Entwicklung in Afghanistan ein“

Teheran (IRNA) – „Die Islamische Republik Iran setzt sich für die Förderung von Frieden, Stabilität und Entwicklung in Afghanistan ein“, sagte Majid Takht-e Ravanchi, Ständiger Vertreter des Iran bei den Vereinten Nationen.

„Iran und Afghanistan haben gemeinsame religiöse, kulturelle, sprachliche und historische Wurzeln, und unsere Stabilität, soziokulturelle Entwicklung und unser Wirtschaftswachstum sind miteinander verbunden“, sagte er.

„Wie der iranische Präsident erklärte, betrachten wir die Stabilität Afghanistans als unsere Stabilität“, betonte der Diplomat.

Takht-Ravanchi beschrieb die Anwesenheit ausländischer Streitkräfte als Ausdruck ausländischer Einmischung und als eine weitere Quelle der Instabilität in Afghanistan.

Er betonte, dass „die Islamische Republik Iran sich dafür einsetzt, ein sichereres und wohlhabenderes Afghanistan zu schaffen, indem sie die Beziehungen zwischen den beiden brüderlichen Ländern weiterentwickelt“.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 1 =