17.12.2020, 13:26
Journalist ID: 2387
News Code: 84151845
1 Persons
Iran unternimmt alle Anstrengungen, um die Sanktionen aufzuheben

Teheran (IRNA) – Wie der Oberste Führer der Islamischen Revolution bereits bemerkt hat, können wir den Prozess der Aufhebung der Sanktionen nicht einmal um eine Stunde verschieben, und die Regierung unternimmt alle Anstrengungen, um dies zu tun. Dies erklärte der iranische Präsident Hassan Rouhani am Donnerstag.

Hassan Rohani sagte bei der Eröffnungsfeier der Projekte des Innenministeriums, dass sich das Land seit mehreren Jahren in einer Situation des Wirtschaftskrieges befinde.

„Ich bin froh, dass trotz des Wirtschaftskrieges und der Situation mit dem Coronavirus im Land solche Projekte immer noch in Betrieb genommen werden und solche Programme bis Ende des Jahres fortgesetzt werden“, fügte er hinzu.

„Es ist die nationale Macht, die den Feind zwingt, sich den Rechten des Volkes zu beugen. Ich habe keinen Zweifel daran, dass der heldenhafte Widerstand der gesamten iranischen Nation die zukünftige US-Regierung zwingen wird, sich dem iranischen Volk zu ergeben“, betonte Rohani.

Rohani nannte die Kosten für Projekte, die heute eröffnet wurden, 7.950 Milliarden Tomans und äußerte die Hoffnung, dass 180 Projekte bis zum Ende des laufenden iranischen Kalenderjahres 1399 (Ende am 21. März 2021) eröffnet werden.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 3 =