14.12.2020, 19:04
Journalist ID: 2397
News Code: 84147222
1 Persons
Sport: Iran ist bereit, seine Erfahrungen mit Oman zu teilen

Teheran (IRNA) - Der Direktor des Nationalen Olympischen Komitees drückte die Bereitschaft der Islamischen Republik aus, ihre Erfahrungen in allen Sportbereichen mit Oman auszutauschen.

Seyyed Reza Salehi, der nach Maskat gereist ist, um an der 39. Generalversammlung des Olympischen Rates von Asien teilzunehmen, hielt am Montagmorgen ein Treffen mit dem omanischen Minister für Kultur, Sport und Jugend, Theyazin bin Haizam bin Tariq, ab. Er äußerte die Hoffnung, dass beide Länder von den jeweiligen Erfahrungen und Fähigkeiten profitieren werden.

Salehi seinerseits beschrieb die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern als sehr positiv und drückte die Bereitschaft der Islamischen Republik aus, ihre sportlichen Erfahrungen auszutauschen.

Der bei dem Treffen anwesende iranische Botschafter in Oman hob auch die guten politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Teheran und Maskat hervor, die seiner Meinung nach die Entwicklung der sportlichen und kulturellen Zusammenarbeit erleichtern werden.

Your Comment

You are replying to: .
captcha