Trotz der Drücke und Sanktionen wird das Land in allen Bereichen weiter entwickeln

Teheran (IRNA) – „Während dieses Jahrzehnts haben unsere Feinde ihr Bestes getan, um Druck auf das iranische Volk auszuüben, und insbesondere in den drei Jahren 1397 bis 1399 haben sie die Sanktionen in einen ausgewachsenen Wirtschaftskrieg verwandelt“, sagte der iranische Präsident Hassan Rohani am Mittwoch.

„Gleichzeitig glauben wir, dass sich die Situation mit der Niederlage dieses Krieges und dem maximalen Druck im nächsten Jahr ändern wird. . Nicht nur, weil Trumps fehlgeleitete Politik gegenüber dem Iran und der Welt gescheitert war, sondern weil sich jede Regierung, die in den Vereinigten Staaten an die Macht kam, wegen des Scheiterns des Wirtschaftskrieges und des maximalen Drucks dem iranischen Volk ergeben musste“, erklärte Hassan Rohani.

In Bezug auf den Beginn des Wirtschaftskrieges gegen die iranische Nation in dieser Zeit betonte Rohani: „Wir alle wissen, dass einige Leute wie Zionisten, regionale Reaktionäre und amerikanische Extremisten gegen das iranische Atomabkommen waren, bevor Trump an die Macht kam.“

„Heute sind wir im Nuklearbereich stärker denn je. Unsere Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sind besser als je zuvor“, fügte der iranische Präsident hinzu.

„Ein Vergleich der Statistiken der Vorjahre in allen Bereichen, einschließlich im Nuklearbereich, zeigt, dass die heutige Situation viel höher ist als vor acht Jahren“, schloss er.

Your Comment

You are replying to: .
captcha