01.12.2020, 14:30
Journalist ID: 2387
News Code: 84131277
1 Persons
Das Wiener Seminar verurteilt US-Sanktionen und illegale Maßnahmen

London (IRNA) - Die Redner und Teilnehmer des Seminars über die Auswirkungen einseitiger Zwangsmaßnahmen in Bezug auf das Coronavirus verurteilten die einseitigen Sanktionen und illegalen Maßnahmen der Vereinigten Staaten und forderten ihre sofortige Aufhebung, insbesondere angesichts der derzeit schwierigen Situation aufgrund der Coronavirus-Ausbreitung.

Während des von Iran, Kuba und Venezuela organisierten Seminars, das online stattfand, hielten Vertreter von mehr als 38 Ländern, Botschafter und ständige Vertreter von 16 Staaten sowie die Sonderberichterstatterin der Vereinten Nationen (UN), Alena Douhan, eine Rede und verurteilten ausdrücklich diese Aktionen.

Am Ende des Seminars wurde eine gemeinsame Erklärung von 19 Ländern, Islamische Republik Iran, Russland, China, Südafrika, Pakistan, Nicaragua, Kuba, Venezuela, Myanmar, Syrien, Namibia, Palästina, Weißrussland, Nordkorea, Simbabwe, Bolivien, Burundi, Eritrea und Laos, abgegeben.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 12 =