Iran exportierte 73 Millionen Dollar Waren nach Syrien

Teheran (IRNA) - Der Generaldirektor von Trade Promotion Organization (TPO) Irans, Farzad Piltan, die neuesten Statistiken zeigen, dass in den ersten sieben Monaten dieses persischen Jahres etwa 73 Millionen US-Dollar Waren nach Syrien exportiert wurden.

„Das Handelsvolumen zwischen dem Iran und Syrien belief sich 1389 auf etwa 550 Millionen US-Dollar, von denen 520 Millionen US-Dollar auf die iranischen Exporte nach Syrien und 30 Millionen US-Dollar auf Importe aus diesem Land entfielen“, erklärte er am Montag.

„Im Bereich des Exports von technischen Dienstleistungen nach Syrien hatten iranische Unternehmen von 2008 bis 2018 Exporte von etwa 2,2 Milliarden US-Dollar“, fügte er hinzu.

Piltan bezeichnete auch die Einrichtung eines Geschäftszentrums durch den privaten Sektor, insbesondere der Gemeinsamen Handelskammer beider Länder, als einen wichtigen Schritt zur Steigerung des Handels mit Syrien.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 16 =