28.11.2020, 21:05
Journalist ID: 2397
News Code: 84127487
0 Persons
Zarif fordert die Internationale Gemeinschaft den Terroranschlag in Iran zu verurteilen

Teheran (IRNA) - Der iranische Außenminister sagte, Teheran von der Internationalen Gemeinschaft erwarte, den gestrigen Terroranschlag in Iran zu verurteilen.

In einem chinesischen Tweet am Samstag verwies Mohammad Javad Zarif auf die feige Ermordung des iranischen Wissenschaftlers Mohsen Fakhrizadeh und betonte die Pflicht der internationalen Gemeinschaft, diese abscheuliche Aktion zu verurteilen und Staatsterrorismus zu verhindern.

Er bekräftigte, dass die Islamische Republik Iran im Kampf gegen den Terrorismus immer an vorderster Front gestanden habe.

Im Zarifs Tweet heißt es: "Terroristen haben einen anderen prominenten iranischen Wissenschaftler ermordet. Diese feigen Attentate seien ein klarer Verstoß gegen das Völkerrecht, die Menschlichkeit und die moralischen Grundsätze".

Er forderte die internationale Gemeinschaft auf, Staatsterrorismus zu verurteilen und angesichts der eskalierenden Spannungen und Abenteuer in der Region einen Konsens zu schaffen.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 5 =