25.11.2020, 10:15
Journalist ID: 2397
News Code: 84123084
0 Persons
Iran und Schweden erörtern JCPOA

Teheran (IRNA) - Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif teilte während eines Telefongesprächs mit seiner schwedischen Amtskollegin, Ann Linde, seine Ansichten zu den neuesten internationalen Entwicklungen, den bilateralen und konsularischen Beziehungen, verschiedenen regionalen Fragen und JCPOA mit.

Nach Angaben des iranischen Außenministeriums verwies Zarif während des Gesprächs auf die illegalen und ungerechten Sanktionen der USA gegen die Islamische Republik und kritisierte die Impotenz der europäischen Staaten bei der Erfüllung ihrer im Nuklearpakt festgelegten eigenen Verpflichtungen.

Darüber hinaus stellte er fest, dass es besser wäre, wenn die EU-Staaten ihre Unabhängigkeit und Souveränität nicht für die erzwungene und ungerechte Politik der Vereinigten Staaten opfern würden.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 9 =