35 Millionen Tonnen petrochemische Produkte im Iran hergestellt

Teheran (IRNA) - Die Produktion iranischer petrochemischer Produkte ist in den ersten Sieben Monaten des laufenden persischen Jahres trotz der US-Sanktionen und der Verbreitung des Coronavirus um mehr als acht Prozent gestiegen und erreichte 35 Millionen Tonnen.

Die petrochemische Industrie hat den höchsten Mehrwert unter anderen Öl- und Gasindustrien der Welt. Diese Industrie hat die Fähigkeit, mehr Einkommen in das Land zu bringen, weil sie Rohstoffe in verbrauchsintensive und natürlich teure Produkte verwandelt.

Petrochemische Anlagen produzieren mit einer guten Kapazität und trotz einiger bestehender Probleme ist der Produktions- und Verkaufsprozess verschiedener petrochemischer Produkte in einem akzeptablen Zustand. Mit den Bemühungen der petrochemischen Handwerker unseres Landes wird in diesem Jahr ein Produktionssprung in der petrochemischen Industrie erwartet.

Bis 1404 wird die Kapazität der petrochemischen Industrie von 100 Millionen Tonnen auf 133 Millionen Tonnen steigen, und der Umsatz der Industrie wird von 25 Milliarden auf 37 Milliarden Dollar steigen.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 3 =