„I Zohre“ beim rumänischen Filmfestival mit dem Preis für den besten Film ausgezeichnet

Teheran (IRNA) - Der iranische Film „I Zohre“ unter der Regie von Siamak Ebrahimi wurde beim Simfest TV Festival, das kürzlich in Rumänien stattfand, mit dem Preis für den besten Film ausgezeichnet.

„I Zohre“ erzählt die letzten Stunden des Lebens einer Sportlerin vor ihrer Auswanderung.

Das rumänische Festival fand vom 14. bis 20. September online statt.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 11 =