22.11.2020, 13:48
Journalist ID: 2387
News Code: 84119541
1 Persons
Iran fordert Kanada nachdrücklich auf, Doppelmoral zu stoppen

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Saeed Khatibzadeh, forderte Kanada auf, Doppelmoral zu beenden und seinen Verpflichtungen nachzukommen.

Er erklärte während einer Pressekonferenz, dass das iranische Außenministerium am letzten Dienstag den italienischen Botschafter, der die Interessen Kanadas im Land vertritt, einbestellt habe, um gegen die kanadische Regierung Einwände gegen die Verletzung der Bürgerrechte der in Kanada lebenden Iraner*innen zu erheben.

Er fügte hinzu, der Ansatz der kanadischen Regierung sei jedoch in den letzten Jahren destruktiv gewesen.

Khatibzadeh verwies auch auf Zarifs Dialog mit seinem britischen Amtskollegen und sagte: „Beide Seiten diskutierten in diesem Dialog bilaterale und regionale Fragen.“

Your Comment

You are replying to: .
2 + 15 =