21.11.2020, 20:57
Journalist ID: 2397
News Code: 84118607
0 Persons
„Asak“ - Der beste Film beim Internationalen Filmfestival von Chile

Teheran (IRNA) - Der Dokumentarfilm „Asak“ vom iranischen Regisseur Mahdi Zamanpur Kiasari wurde kürzlich beim Internationalen Filmfestival Arica Nativa in Chile als bester Spielfilm ausgezeichnet.

Asak, was kleine manuelle Mühle bedeutet, erzählt die Geschichte eines alten blinden iranischen Mannes, der durch Anfassen von Steinen diejenigen erhält, die er später benötigt, um Töpfe und Brecher herzustellen.

Zuvor war Zamanpurs Werk bereits mit mehr als 30 nationalen und internationalen Preisen bei verschiedenen Wettbewerben in Iran, Spanien, Italien, der Schweiz, Russland, Katar, Ägypten, der Türkei usw. ausgezeichnet worden.

Das Filmfestival von Chile bietet audiovisuelle Medien als Instrumente zur Bildung und Förderung von Kulturen, die weit entfernt von Städten überleben.

Das chilenische Wettbewerb fand vom 6. bis 15. November online statt.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 6 =